Lesson 1


OUVERTÜRE

Willkommen! Danke und Gratulation, dass du dich dieser Bewegung anschließt!

Wir sind auch stolz darauf und überzeugt, dass es eine echte Chance ist und gleichzeitig eine Lücke füllt, die unserer Beobachtung nach dringenst gefüllt gehört! Alle hier vorgestellten Gedanken und Ideen sind nicht nur allesamt "Manöver-getestet" sondern haben auch ganz beachtliche Front-Erfahrung. Und "Manöver" und "Front" sind in Zeiten wie diesen nur ein klein wenig ironisch-übertrieben gemeint! Oft und viel erscheinen uns unsere alltägigen Tätigkeiten übermäßig anstrengend, mühsam und manchmal sogar massiv schmerzhaft, weil wir meinen, uns nicht wirklich auf unser Nervenkostüm verlassen zu können. Und dann kommen erst die Veränderungen und die vielen Menschen dazu, die das "alte" Europa für immer beendet haben - und die für uns alle neue Möglichkeiten, Wege und Chancen eröffnen, die wir eigentlich einfach gehen könnten. Jetzt hoffen wir alle schon viel zu lange, dass endlich Hilfe kommt!
Inzwischen ist aber auch den letzten klar geworden:
ES WIRD KEINE HILFE KOMMEN! WIR SIND DIE HILFE!!!

Wir werden in diesem Büchlein die einfachen, aber notwendigen Schritte aufzeigen, die du wissen solltest, um der oder die beste zu sein, die du sein könntest!
DU MUSST JETZT VORBILD UND MEINUNGSBILDNER_IN SEIN!
Was natürlich nicht heisst, dass du niemals mehr verzagt sein darfst! Aber du solltest das Lausigsein zumindest genießen können und wissen, was du tun kannst, um es wieder zu ändern, wenn's genug ist!

Wir genießen auch, dass wir in der Überzahl sind!
Wir beide (also zwei) zeigen dir ganz persönlich, wie du maximalen Nutzen aus diesem Buch ziehen kannst und vielen, vielen Menschen helfen kannst, indem du dieses Feuer weiter trägst und nicht die Asche anbetest! Keine leeren Kilometer mehr! Wir hatten das Privileg, schon viele Menschen begleiten zu dürfen, die sich in einer gleichen, zumindest ähnlichen Lage wie du befunden haben. Sie wollten einen Beitrag leisten, der nachhaltig nützt und sich verselbständigt! Davon berichten wir hier! Dabei geht es uns um "Inhalt" und nicht um "Verpackung"! Mit diesem eBuch laden wir dich in unsere Welt ein und versuchen dir das allerbeste aus unserer Werkzeugkiste ganz kompakt zu zeigen! Lass dich also bitte nicht durch Form oder Ausmaß dieses eBuches von den wirklich wichtigen Dingen darin ablenken!

DIE AUTOREN
Damit du auch weisst, mit wem du es hier zu tun hast, ein paar Takte über uns:
Ich, Leonhard, der gerade diese Zeilen schreibt, war zunächst Musiker (mit 4 Jahren wurde ich zum Klavierspiel "überredet" und betätigte bald auch die Klarinette), spielte oft und vielerorts Solokonzerte, auch mit sehr berühmten Kollegen und Orchestern. Ich studierte etwas später Regie und spezialisierte mich rasch auf die Betreuung - als Regisseur - von Menschen, die sich aus verschiedenen Gründen manchmal in nervlich sehr angespannten Situationen befinden. Meine Erfahrungen der letzten 25 Jahre habe ich gemeinsam mit ein paar der klügsten Köpfe zu mymozartScan formuliert und widme mein Leben und meine Arbeit aus Überzeugung der Idee, das Leben von so vielen Menschen wie möglich leichter, freud- und friedvoller zu machen - unabhängig von Rang und Alter, Reichtum oder Macht!

Katharina wiederum ist erfahrene Sängerin und Gesangspädagogin, hat viele zusätzliche Ausbildungen gemacht (z.B. Ortho-Bionomy Practitioner), um ihre Kompetenz auf den Level zu bringen, für den sie seit inzwischen auch schon vielen Jahren bekannt ist. Sie zählt sicher zu den Allerbesten, wenn es darum geht, gewünschte Gedanken und Gefühle im Körper zu realisieren und ebendort dauerhaft zu verankern!

Aber jetzt zu unserer gemeinsamen Mission: Wir können unsere Welt schon jetzt als funktionierenden Organismus sehen, der sich immer nach Natur-Gesetzen organisiert. Aus dieser Perspektive betrachtet ist's egal, ob das Neue klein aus den Trümmern von Zerstörung erwächst oder ob wir unseren gesellschaftlichen Entwicklungsstand beibehalten und uns zum Neuen harmonisch weiter entwickeln. Um ein Bild aus der Kunst zu verwenden: die Musik, die Melodien, die Harmonien und die Rhythmen werden die gleichen sein - es wird nur entweder ein Streichquartett spielen oder ein Symphonieorchester! Es geht also um die Veredelung der Welt über die Veredelung der einzelnen. Nur wenn du fühlst, wie wunderbar und einzigartig DU bist, kannst du ALLE anderen auch irgendwo wunderbar und einzigartig sein lassen! Die in diesem Trainings-Set vorgestellten Werkzeuge können dich also ganz machen! So wirklich! Sie verbünden dich mit deinem Nervensystem und lassen dich deine unbewussten Kraftreserven nützen. Das ist recht praktisch, weil du auf einmal, wenn's drauf ankommt, nicht mehr gegen dich selbst kämpfen musst! Du überbrückst also einen Graben, auf dessen einen Seite das Nervensystem wohnt. Dieses ist dein Betriebssystem, das dafür sorgt, dass es dir gut geht und daher alles verhindern möchte, was für dich unangenehm werden könnte. Auf der anderen Seite ist deine Welt, die du über deine Gedanken, deine Emotionen und deinen Körper unentwegt interpretierst und kommentierst. Es geht also bei unseren Übungen um die Einheit von Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen! Nur wenn diese drei Säulen gemeinsam in die gewünschte Richtung wirken, versteht der Steuermechanismus, also das Nervensystem, was es tun soll. Dabei ist es wichtig, dass du dir vor jeder Übung eine körperliche Momentaufnahme machst. Dir bewusst machen: "Wie fühle ich mich?" Und nach der Übung wieder. "Hat sich etwas z.B. an der Atmung, am Körpergefühl, an der Energie, Spannung usw. geändert? Wenn ja, wo und wie?" Wenn wir das nicht tun, geschehen womöglich die Wunder und wir bemerken sie gar nicht! So machtvoll diese Übungen sind, so sehr wollen sie geübt werden (Übungen sind ja auch nur Menschen)! Werde gut im Stärken deines "emotionalen Muskels"! Verwandle "Hoffnung, dass etwas klappen wird" in "Überzeugung"! Wir nützen dazu all das, was du schon kannst und was für dich schon gut funktioniert! Das ist die gute Nachricht! Das meiste kennst du bereits und kannst es sofort, ohne jede Verzögerung anwenden! Dabei ist es unerheblich, ob es dir bisher genützt hat oder nicht! Die Vergangenheit verstellt nämlich nicht die Zukunft!

Du wirst einen "Inneren Magischen Platz", einen "Urlaubsort für die Seele" kennen lernen: Wie genau stelle ich mir meinen absolut schönsten Platz vor? Wenn alles möglich ist und ich der alleinige Schöpfer dieses Platzes bin! Wie sieht dieser "Inner Magic Place" aus? Ist dort Wasser, Wald, Berge oder Wiesen - oder alles zusammen? Mein ganz persönliches Paradies! Welche Jahreszeit und welche Tageszeit ist dort? Was kann ich hören, was kann ich riechen, was kann ich fühlen? Wie fühlt sich der Untergrund an? Diesen Platz habe ich überall und jederzeit bei mir. Mit etwas Übung ist er rasch und bequem zu erreichen und ich kann mich dort erholen, kann Kraft tanken oder mir bewusst machen, wie ich mich als Riese, als Vogel oder gar als GewinnerIn fühle!

Schließlich wirst du noch eine Liste von Dingen anfertigen, die du wirklich magst! Was du richtig liebst bzw. was dir Freude bereitet! Diese Dinge brauchst du, um deinem Nervensystem zu zeigen, wann es einen Grund zum Feiern hat! Also nicht zögern! Mach dir zum gegebenen Zeitpunkt so eine Liste und schreib die kleinen und grösseren Freuden-Dinge auf! Wann immer du dann einen kleinen Erfolg erlebst, wenn du dich so richtig gut fühlst, wenn dir eine Übung gelingt, "fütterst" du dieses Verhalten, indem du dir von dieser Liste etwas Gutes tust! So lernst du auf ganz einfache und wirksame Weise!

Du wirst erfahren, dass "Jeder gefühlte Gedanke das Bestreben hat, sich zu verwirklichen!" Also auf alles, was du dir vorstellst und in der Vorstellung Teil davon bist, wird der Körper reagieren! Dabei gilt, dass die gespürten Gedanken positiv formuliert sein müssen (Oder versuch' einmal, jetzt NICHT an einen rosa Elefanten mit einem kleinen gelben Hut am rechten Ohr zu denken). Gesunde Menschen werden genau deshalb an den rosa Elefanten denken, weil man ja wissen muss, woran man nicht denken möchte.

DISCLAIMER Damit kommen wir zu einem wichtigen Punkt: Wir gehen davon aus, dass wir hier als gesunde Menschen miteinander kommunizieren! Dass also die Nervosität, das lästige Lampenfieber oder die Prüfungsangst von der wir hier sprechen keine körperlichen oder psychischen Erkrankungen als Ursache hat! Wir sprechen hier als "emotionale Fitnesstrainer" zu dir! Dieses Trainings-Set ist also kein Ersatz für eine medizinische oder psychologische Behandlung durch einen klinischen Psychotherapeuten, eine Ärztin oder medizinisches Personal. Es stellt auch keine Empfehlung dar, jemals eine solche Behandlung zu unterlassen oder abzubrechen. Wenn das jetzt bedeutet, dass du nicht mehr weiterlesen willst, oder du gehörst überhaupt zu der Gruppe von Menschen, die von einem Buch nur das erste Kapitel lesen, dann hast du's jetzt geschafft! Du bist schon fertig!

Vielleicht möchtest du uns ein paar nette Worte des Dankes schreiben? Dazu gibt's diese eMail-Adresse: mail@starkeNerven.at - und natürlich freuen wir uns immer sehr, wenn du uns an jemanden weiterempfiehlst, die oder der davon Nutzen hätte!