GENUG GEJAMMERT!

Opfer sein war gestern! Wer heute nur sudert, sorgenvoll auf Missstände hinweist und passiv im Meer der Angst badet, ist selbst Schuld. Das muss echt nicht mehr sein. Wie groß muss der Druck werden bis wir endlich gemeinsam aktiv werden? Wie viele Menschen müssen sterben, bis wir uns endlich unserer konstruktiven Möglichkeiten besinnen? JA, ETWAS…

READ MORE

JETZT IST ES ZU SCHAFFEN!

Die „Obergrenze“ ist noch keine Woche alt und schon wissen wir genau, wie schrecklich sich das alles auf das Land, die Menschen, die Rechten und die Linken, die Alten und die Neuen, die Klugen und die Schlichten, die Wertvollen und die Wertlosen auswirken wird! Die Nachrichten überschlagen sich und es wird nicht mit Kraftausdrücken wie…

READ MORE

HURRA, WIR VERLIEREN ALLE!

Die „Flüchtlinge“ haben es also geschafft: sie entscheiden, wer oberste(r), erste(r) und wichtigste(r) Vertreter(in) des Landes wird! SIE entscheiden, wer deine und meine Interessen, aber auch die Interessen aller BürgerInnen, Gäste, Verbündeten und Hilfesuchenden vertreten wird! Spätestens jetzt können wir mit Recht von einer erwachsenen Beziehung auf gleicher Augenhöhe sprechen. Auch hat damit plötzlich die…

READ MORE

einFluss in Europa

Fortan arbeite ich also nur mehr für „ein friedliches Miteinander“ unter dem Namen „Musicians for Refugees“. „Jetzt dürft‘ er schon ganz narrisch ‚wurdn sein.“ ist die Reaktion der einen und viele können sich schlichtweg nicht vorstellen, dass wir Musikerinnen und Musiker Vorbilder für eine zukünftige, funktionierende Gesellschaft sein können! Ich bin heute Früh mit dem…

READ MORE

Friedenspreis?

Viel wurde in diesem einen Tag schon über den Friedensnobelpreis 2015 gesagt. Und das ist gut so! Gerade jetzt, wo nicht nur mir die gesellschaftliche, politische und humanitäre Situation auf der Welt ein mulmiges Gefühl verursacht, kommt diesem höchsten Friedenssymbol, aber auch dem Umgang damit, eine besondere Bedeutung zu. Und wenn man dann die Vorhänge…

READ MORE

Alles Flüchtling?

Die Welt verändert sich gerade massiv und es ist längst allen klar, dass die guten alten Zeiten endgültig vorbei sind! Wo aber bitte geht’s in eine erfreuliche Zukunft? Was bedeutet das alles und vor allem, was soll ich tun?

READ MORE

Im Fokus: Angstforschung

Es ist längst wissenschaftlich belegt: Dreiviertel (78%) der OrchestermusikerInnen produzieren während eines Konzertes messbar DOPPELT SOVIELE Stresssymptome wie ein(e) Kampfjet-Pilot(in) unter Beschuss im Kriegseinsatz! „Herzklopfen bis zum Hals, rasender Puls, trockener Mund, kalter Schweiß, Schmetterlinge im Bauch, Gefühl von Unwirklichkeit…“ – nein, das sind (in diesem Fall) keine Selbstwahrnehmungen von Instrumentalisten vor der „offenen Stelle“,…

READ MORE

Lieblingsfallen

Hier ein Auszug aus meiner Fallen-Sammlung, die uns allen jede Menge Kraft kosten und das Leben erschweren! Viel Spaß :-): 1. In der heutigen Gesellschaft sind „Schmerzen“ mehr wert und zählen stärker. Was unter Schmerzen entsteht ist besser… 2. Fehler gehören ausgemerzt damit wir in Zukunft nichts mehr falsch machen (Fokus der Aufmerksamkeit)… 3. „Hope-Performance“…

READ MORE

Gefühlsrichtungen!

Gefühlsrichtungen „Begeisterung – Schmerz“ Alles, was sich im Außen befindet ist potentielle Schmerzquelle, weil Schmerzen IMMER und ausschließlich von Außen nach Innen wirken! Andererseits entsteht Begeisterung IMMER und AUSSCHLIESSLICH in uns, wirkt also von Innen nach Außen!!

READ MORE

Gefühlte Gedanken?

Jeder gefühlte Gedanke hat das Bestreben sich zu verwirklichen! Das liest sich jetzt zwar fast wie eine Binsenweisheit, ist aber an Effizienz und Kraft nicht zu überbieten! Alles, wirklich alles, was wir (uns selbst betreffend) für wahr halten, ist wahr oder es wird wahr! Das gilt im Kleinen genauso wie im Großen! Genau deshalb sollen,…

READ MORE

Die Spiele haben begonnen!

Am 26. Juni 2015 (der 25. Geburtstag meiner tollen Tochter Florentina) gab es im Ehrbarsaal in Wien den offiziellen Startschuss für eine kleine Revolution im (künstlerischen) Ausbildungsbereich: mymozartScan! Wobei, einen Abend über all das abzuhalten, was uns als lebendige Menschen inmitten unserer Gesellschaft bewegt, ist auverschiedenen Gründen grundsätzlich schon eine lohnende Herausforderung! Kompromisslos bzgl. des Termins und…

READ MORE